Die Aprilia Tuareg 660 komplettiert die Palette um den spritzigen 660er-Reihentwin. MOTORRAD durfte sie exklusiv, kurz vor Serienproduktionsbeginn fahren – ein charakterstarkes Bike.

Die neue Norden 901 soll abenteuerhafte Fahrer inspirieren die ausgetretenen Pfade zu verlassen und unerforschtes Terrain zu erkunden. Sie soll Geschwindigkeit, Agilität und Spaß verkörpern, lange Tage im Sattel mit Leichtigkeit bewältigen und sowohl auf, als auch abseits des Asphalts große Distanzen überwinden können.

Die neue Crossover mit dem brandneuen 1000er Doppelzylinder debütiert in der historischen Moto Guzzi-Zentrale. Semiaktives Fahrwerk, Top-Finish und echte Sportausrüstung

Die aus dem Lizenzvertrag zwischen dem Hersteller Noale und MT Distribution hervorgegangene Linie der leichten Fahrzeuge wird um einen neuen Elektroroller mit sportlicher Seele bereichert, der sich unter anderem durch die doppelte Vorderradaufhängung und die Anbindung an die integrierte App auszeichnet.

Auf Basis der beliebten 660-Plattform entsteht die neue italienische Straßen-Enduro. Hier sind seine Zahlen: lange Federwege, geringes Gewicht und die richtige Power.

Die FANTIC RACING-Reihe wurde sowohl im Motocross- als auch im Enduro-Bereich durch die Einführung neuer Modelle und neuer Hubräume erweitert: der 250cc 2 und 4-Takt und 450cc 4-Takt.Außergewöhnliche Rittigkeit, Agilität, Technologie, perfekte Balance, Kraft und Top-Performance sind die wesentlichen Merkmale, die die neue FANTIC RACING-Reihe zur Referenz in ihrer Kategorie machen.

Der italienische Motorradhersteller Aprilia schärft das Superbike RSV4 zum Modelljahr 2021 weiter nach. Optisch nimmt sie Anleihen bei der neue RS 660.

Husqvarna Motorcycles präsentiert die insgesamt sieben Modelle umfassende Enduro-Modellpalette des Modelljahres 2022. Die 2-Takt und 4-Takt Enduro-Modelle bieten für die kommende Saison eine Vielzahl an Neuerungen und Verbesserungen.

Husqvarna präsentiert seine neue Motocross-Modellpalette des Jahrgangs 2022. Im Presstext spricht man von einer erhöhten Widerstandsfähigkeit aller TC- und FC-Modelle. Zudem sind alle Modelle mit einer hydraulischen Brembo-Kupplung anstatt wie bisher von Magura ausgestattet.